Dermaglow Team

Tauchen Sie ein in die faszinierende Welt von Schönheit und Selbstbewusstsein – bei uns eröffnet sich Ihnen ein breites Spektrum an luxuriösen Behandlungen, die neue Maßstäbe setzen. Ob Sie sich für klassische Kosmetik, innovative Laserhaarentfernung oder fortschrittliche apparative Kosmetik entscheiden – wir setzen konsequent auf modernste Beauty-Technologien, die nicht nur schnell, sondern auch nachhaltig beeindruckende Ergebnisse erzielen.

Verabschieden Sie sich von den Zeichen der Zeit und begrüßen Sie strahlende Haut, die von innen heraus erneuert wird. Unsere dauerhafte Laserhaarentfernung bietet eine effektive Lösung für lang anhaltende, seidig glatte Haut. Unser Anspruch an Ehrlichkeit und realistische Erwartungen spiegelt sich in unserem Service wider – wir sind stolz darauf, Ihnen durchführbare Lösungen anzubieten.

Bitte beachten Sie, dass individuelle Ergebnisse variieren können, da wir stets auf Ihre einzigartigen Bedürfnisse eingehen.

Besuchen Sie uns in unserem exklusiven Kosmetikstudio in 1020 Wien und entdecken Sie, wie wir das scheinbar Unmögliche möglich machen.

Ihr Vertrauen in uns ist nicht nur Verpflichtung, sondern eine Ehre.

Herzlich willkommen bei DermaGlow– Ihrem persönlichen Kosmetikstudio!

Alma Soprano ICE Premium ist weltweit die umfassendste, modernste und effektivste Lösung zur Laser-Haarentfernung am Markt.  

Durch die Verbindung mehrerer Laser-Wellenlängen und Technologien können mit Soprano ICE alle Patientinnen und Haartypen das ganze Jahr über behandelt werden – schnell, bequem und mit bestmöglichen klinischen Ergebnissen. 

Alma Soprano ICE Platinum

Die Laserhaarentfernung ist ein spezielles Verfahren, um Körperbehaarung dauerhaft zu entfernen. Bei der Behandlung wird mit Hilfe eines Lasergeräts Lichtimpulse über das Melanin der Haare in die Haarwurzel geleitet. Dort wird das Licht in Wärme umgewandelt, wodurch die Haarwurzeln verödet wird und das Haar schließlich ausfällt.

Die Haarentfernung mit dem Laser ist eine sehr innovative sowie effektive Methode zur dauerhaften Entfernung der Haare. Im Vergleich zur Epilation oder dem Waxing ist die Behandlung mit dem Laser nahezu schmerzfrei.

Je nach Haut- und Haartyp weicht die Anzahl der Behandlungen ab, liegt aber im Schnitt bei ca. 8- 12 Behandlungen.

Die Laserhaarentfernung ist sehr sicher. Es gibt kaum Nebenwirkungen. Moderne Laser verfügen über ein Kühlungssystem im Handstück um unerwünschte Nebenwirkungen zu vermeiden. Alle Dinge die im Rahmen einer dauerhaften Haarentfernung zu beachten sind, werden vor Ort im Beratungsgespräch detailliert erläutert und besprochen. Die bei der Behandlung verwendete Lichtenergie wird vom Haarfollikel absorbiert und könnte in Ausnahmefällen folgende Reaktionen auslösen: Rötungen, follikuläre Nesselsucht. 

Mehrere Jahre bis zu ein Leben lang, abhängig von individuellen Faktoren (beispielsweise Hormonstatus)

Für beste Behandlungsergebnisse sollten Sie folgendes beachten:

  • 24 Stunden vor und nach der Behandlung keine Sonne oder Solarium
  • Mindestens 30 Tage vor der Behandlung sollten Sie die Haare an der zu behandelnden Körperstelle nicht epilieren, wachsen, zupfen oder mittels Enthaarungscreme entfernen.
  • Am Tag vor der Behandlung ist es empfehlenswert die Behandlungsfläche zu rasieren um Irritationen zu vermeiden.
  • Einen Tag vor der Behandlung ist es gut die Haut zu peelen.
  • Bei einer Gesichtsbehandlung wird vor der Behandlung das Make-up entfernt sowie die Haut gründlich gereinigt. Bei einer Achselbehandlung kein Deo auftragen bzw. den Körper vor der Laserhaarentfernung nicht eincremen.
  • Eine Haarentfernung mittels Laser wird nicht durchgeführt, wenn Antibiotika oder andere lichtempfindliche Medikamente eingenommen werden.
  • Bei bestehenden Krankheiten, sowie bei Einnahme von Medikamenten ist vor der Durchführung der Behandlung eine Abklärung durch den behandelten Arzt erforderlich

Ein  Behandlungsbeginn empfiehlt sich erst 6 Monate nach der Geburt. In dieser Zeit hat sich das Haarwachstum hormonbedingt angeglichen. Während der Schwangerschaft werden keine Behandlungen durchgeführt.

Grundsätzlich gilt: bei Unklarheiten zusätzlich den Arzt des Vertrauens aufsuchen.

Jetzt Termin vereinbaren